Über uns

c-tv Lab
Laboratory for interdisciplinary audio-visual research


The group highlights multidisciplinary research on user-oriented media environments and examines multiple aspects of production processes on a wide range of media, including film, television, internet and mobile.

The group’s scope extends to an active exploration of multi-channel experiences and narratives for exhibitions, museums and events in public spaces and is actively working on adaptable concepts for distribution, archiving and commercial exploitation of digital contents.

By adopting a cross-disciplinary approach on creating, deploying, and evaluating tools, issues and creative practices the group intends to provide a fuller understanding of media culture and encouraging debate on the future of visual and acustic communication and digital technologies.

MitarbeiterInnen


Rosa Von Suess
Leitung c-tv Lab

Lehrt und forscht im Bereich von Bewegtbild zu Formatentwicklung und Produktion sowie fernsehjournalistischer Praxis. Seit 1989 in leitenden Funktionen in der Gestaltung und Produktion von Radio-/TV- und Medienkunstprojekten tätig. Lehraufträge und Gastdozenturen u. a. an der Universität für angewandte Kunst, Wien, dem Otis College of Art and Design, Los Angeles, der Kunstuniversität Linz und der Hochschule der Künste, Berlin. An der FH St. Pölten entwickelte und leitet sie das Ausbildungsfernsehen c-tv, die Masterklasse TV – und Videoproduktion und das interdisziplinäre Labor für Bewegtbildforschung.

Julia Püringer
Researcher

Nach ihrem Studium an der Wiener Kunstschule („Interdisziplinäre Klasse“) und an der FH St. Pölten (Bachelor und Master „Telekommunikation & Medien“) war sie als Mediengestalterin in einem Wiener Medienproduktionsunternehmen tätig. Aktuell erforscht sie als Junior Researcher an der FH St. Pölten Workflows in der Bewegtbildproduktion sowie die Medienrezeption, produziert audiovisuelle Projekte und lehrt in den Bereichen experimentelle Medien sowie Postproduktion.

Reinhold Maxl
Medientechniker in der Lehrpraxis

Reinhold Maxl ist seit 1992 als selbstständiger Kameramann tätig. Durch gezieltes, praxisorientiertes Arbeiten wie EB-Produktionen und Sportproduktionen ist er für die Heranführung an das Berufsleben der Filmbranche im Studium zuständig. Die Erfahrungen und sein Fachwissen aus seiner 30-jährigen Praxistätigkeit für Fernsehanstalten wie ORF, ZDF, SRG, ATV, Puls4, SAT1, RTL, Eurosport, Red Bull und Servus TV in den Bereichen News, Magazin bis Dokumentation gibt er seit 2008 an der Fachhochschule St. Pölten an seine StudentInnen im Studium Medientechnik weiter.

 




Impressum